<

Lebenslauf - Website von Tamás Kispál

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Arbeit:
  • Seit 01.12.2014: Lehrkraft für besondere Aufgaben am Seminar für deutsche Philologie der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2012-2016: wiss. Oberassistent am Institut für Germanistik der Universität Szeged
  • 1998-2012: wiss. Assistent am Institut für Germanistik der Universität Szeged

Qualifikation:
  • 2016 Qualifizierter Prüfer in Prüfungen des Goethe-Instituts
  • 2010 PhD in Sprachwissenschaft an der Universität Szeged. Titel der Dissertation: Die metaphorische Konzeptualisierung des menschlichen Lebens in deutschen Idiomen. Ergebnis: summa cum laude

Studium:
  • 1994-1997 Doktorand am Promotionsprogramm "Sprachwissenschaft" an der Universität Szeged (damals: József-Attila-Universität Szeged)
  • 1994 Dipl.-Lehrer für deutsche Sprache und Literatur (Diplomstudiengang Deutsch als Fremdsprache auf Lehramt)
  • 1989-1994 Studium der Germanistik, Russistik und Anglistik an der Universität Szeged (damals: József-Attila-Universität Szeged)
  • 1988 Abitur
  • 1984-1988 Radnóti-Miklós-Gymnasium Szeged Klasse mit erweitertem Russischunterricht

Auslandsaufenthalte, Forschungsstipendien:
  • 08.2014 Internationale Sommerakademie DaF 2014 "Schriftlichkeit im interkulturellen Deutschunterricht" Institut für Interkulturelle Kommunikation, Georg-August-Universität Göttingen
  • 07.2013 08.2013 DAAD-Forschungsstipendium Institut für Deutsche Sprache (IDS) Mannheim
  • 08.2012 Forschungsaufenthalt Institut für Deutsche Sprache (IDS) Mannheim
  • 08.2011 Internationale Sommerakademie 2011 "Deutsch als Fremdsprache - Interkulturell lehren und lernen" Institut für Interkulturelle Kommunikation, Georg-August-Universität Göttingen
  • 08.2010 Stipendium der Stiftung Aktion Österreich-Ungarn – Österreichische Akademie der Wissenschaften, Wien
  • 07.2009 08.2009 DAAD-GIP-Forschungsstipendium Universität Kassel, Institut für Germanistik
  • 07.2008 Forschungsaufenthalt Universität Regensburg, Institut für Germanistik
  • 03.2008 Forschungsaufenthalt Institut für Deutsche Sprache (IDS) Mannheim
  • 07.2007 DAAD-GIP-Forschungsstipendium – Universität Leipzig
  • 03.2004 Stipendium der Stiftung Aktion Österreich-Ungarn – Universität Graz
  • 07.2001 – 08.2001 DAAD-Forschungsstipendium – Universität Heidelberg
  • 10.1997 – 08.1998 DAAD-Jahresstipendium – Universität Siegen
  • 10.1996 – 02.1997 DAAD-GIP-Forschungsstipendium – Universität Siegen
  • 02.1991 – 06.1991 Teilstudium – Universität Greifswald

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü